Alesia Varapayeva – Oboe

 geboren am 9. Februar 1989 in Moskau, begann

1998 das Oboenstudium am Gymnasium

der Künste  Achremtschik in Minsk.

 

Wettbewerbe und Auszeichnungen:

1. Preis beim Wettbewerb „Hoffnung der Musik“ in Weißrussland im Jahr 2001 und 2004. 

"Sonderpreis"  beim Chopin Wettbewerb 2002.
1. Preis im Jahr 2003, 2004 und 2006 beim Beda Musikwettbewerb in der Ukraine.

2. Preis im Jahr 2004 beim  E. Kok Musikwettbewerb.

1. Preis im Jahr 2008 beim E. Kok Musikwettbewerb (Moldau).

2. Preis im Jahr 2004 beim internationalen Glebow Wettbewerb

1. Preis im Jahr 2007 beim internationalen Glebow Wettbewerb(Weißrussland).

 

Stipendium des Präsidenten der Republik Belarus im Bereich „Unterstützung der talentierten Jugend“.

2008 erstes Engagement im  Sinfonieorchester Minsk.

 

Seit September 2011 studiert sie am Vorarlberger Landeskonservatorium bei Prof. Adrian Buzac IGP Bachelor.